Unser Vorstand

zabel2.jpg

Kathrin Zabel

Vorsitzende

Kathrin Zabel, Vorstandsvorsitzende, berät als Trainerin und Coach für Public Affairs Entscheider und Experten von Unternehmen, Verbänden und Organisationen bei deren politischer Kommunikation. Zuvor hat sie über 15 Jahre die Interessen von Deutsche Post DHL gegenüber der Bundespolitik vertreten. Im Anschluss wechselte sie als Leiterin des Büro Berlin zum Bundesverband Deutscher Postdienstleister.

Nach ihrem geisteswissenschaftlichen Studium begann sie ihre Karriere auf dem Gebiet der Public Relations bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und bei der Brandenburger Landesregierung. Anschließend arbeitete sie als Pressesprecherin für Lotto Brandenburg. Von 1997 war sie in gleicher Funktion bei der Deutschen Post AG tätig bis sie den Schwerpunkt auf die politische Kommunikation verlagerte und 2001 das Berliner Verbindungsbüro aufbaute.

christoph-löwer-foto.1024x1024-300x300.

Dr. Christoph Löwer

Schatzmeister

Dr. Christoph Löwer ist Dipl.-Ingenieur der Agrarwissenschaften, hat in Gießen und Reading (UK) studiert. Er ist Leiter des Verbindungsbüros der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH in Berlin. Zuvor war Löwer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V., Director Government Relations und CSR bei Alstom Deutschland und Director Public Affairs bei Burson Marsteller.

Michael-Schweizer_klein-für-websites.jp

Michael Schweizer

Beisitzer

Michael Schweizer ist Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der United Leaders Association (ULA e.V.), dem Dachverband der Führungskräfte in Deutschland. In dieser Position ist der studierte Kommunikationswissenschaftler und Werbekaufmann für die politische Interessenvertretung u.a. in den Bereichen soziale Sicherung, Steuer- und Industriepolitik zuständig. Sein beruflicher Einstieg erfolgte bei der Agentur KetchumPleon, wo er in der Public Affairs-Beratung tätig war. Von 2008 bis 2018 war er in verschiedenen Leitungsfunktionen für den Wirtschaftsrat der CDU e.V. tätig, darunter als Fachgebietsleiter Energiepolitik, stellv. Pressesprecher sowie Bereichsleiter Marketing, Kommunikation und IT.

KlausSiebertz-portrait-400x600.jpg

Klaus Siebertz

Beisitzer

Klaus Siebertz begann seine berufliche Karriere 1989 als Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten in Bonn. 1998 wechselte er zum Verein Deutscher Ingenieure nach Düsseldorf, um von dort aus das VDI Büro Berlin aufzubauen, das er bis zur Gründung seiner strategischen Politikberatung ks.concept public affairs im Jahr 2009 leitete. Kunden aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden profitieren somit von über dreißig Jahren Politikerfahrung, schwerpunktmäßig in den Bereichen Bildung, Forschung, Innovation und Technik. Darüber hinaus hat ihm die TU Berlin seit dem Wintersemester 2012/2013 einen Lehrauftrag zum Thema Public Affairs erteilt.

Koch_Porträt Grosz_2016 (2).jpg

Matthias Koch

Ehrenmitglied

Matthias Koch ist geprüfter PR-Berater (DAPR) sowie Public Affairs und History Communication Consultant in Berlin. Der studierte Historiker und gelernte Agenturprofessional berät Unternehmen und Not-For-Profit-Organisationen u.a. im Bereich Public Affairs und Lobbying. Des Weiteren unterrichtet er als Lehrbeauftragter das Fach Politische Kommunikation und Lobbying u.a. an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR), an der Quadriga Hochschule Berlin sowie an anderen Weiterbildungsinstitutionen. Koch war Initiator und langjähriger Vorsitzender des DPRG Arbeitskreises Public Affairs, aus dem das Netzwerk Public Affairs e.V. hervorgegangen ist.

Hainer.jpg

Wolfgang Hainer

Stellv. Vorsitzender

Wolfgang Hainer hat Volkswirtschaft, Geschichte und Musikwissenschaft (Dipl.-Volkswirt) in Mainz studiert und war nach Stationen in einem Verlegerverband und einem Fachverband des VCI stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Markenverbandes und Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Cigarettenindustrie VdC mit den Schwerpunkten Public Affairs und PR tätig. Er ist zurzeit als freier Berater, u.a. im Kulturmanagement, und politisch aktiv.

Thams_neu.jpg

Christian Thams

Beisitzer

Christian Thams, ist Vorstandsmitglied des Netzwerks und Director Government Affairs bei der Gilead Sciences GmbH. Er war Chief Operating Officer und Geschäftsführer von Burson-Marsteller Deutschland. Dort verantwortete unter anderem den Bereich Public Affairs, den Standort Berlin und war Deputy Chair der EMEA Public Affairs Practice von Burson-Marsteller. Zudem ist er einer der Herausgeber des Journal of Public Affairs. Er verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in Agenturen und in der Politik in Berlin, Brüssel und London.

christof-fischoeder-foto.1024x1024-300x3

Christof Fischoeder

Beisitzer

Christof Fischoeder unterstützt Verbände und Unternehmen bei Public Affairs und Public Relations. Seit 2012 ist er selbstständig mit aktuell vier Angestellten. Inhaltliche Schwerpunkte sind Gesundheitspolitik, Infrastrukturprojekte und Industriepolitik. Vor der Selbstständigkeit hat Christof Fischoeder für Weber Shandwick, Deekeling Arndt Advisors und Pleon/Kohtes Klewes (heute Ketchum) gearbeitet.

bernd-buschhausen-foto.1024x1024-300x300

Bernd Buschhausen

Beisitzer

Bernd Buschhausen ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich Public Affairs und Government Relations auf europäischer, Bundes- und Landesebene tätig. Zu seiner Beratungserfahrung gehören die politische und gesellschaftliche Betreuung nationaler und internationaler Unternehmen, Marken, Verbände und Regierungsinstitutionen. Sein spezielles Interesse gilt den Politikbereichen Verbraucherschutz und Gesundheit, Umwelt und Energie, Sicherheit und Finanzdienstleistungen. Seit Januar 2017 ist Bernd Buschhausen Partner bei Instinctif Deutschland und verantwortet den Bereich Gesellschaftskommunikation.